Spruch in Kalligraphie geschrieben: Let love grow

Kalligraphie für die Liebe: Let love grow

Liebe allerorten – wohin man auch geht, sieht man die Liebe sprießen. Wir lieben Technik, wir lieben Autos und wir lieben Lebensmittel. Am meisten lieben aber alle unser Geld.

Richtige, echte, wahre Liebe ist eher schwierig zu finden. In der Popmusik sollen zwar 90% der Texte von der Liebe handeln, von diesen 90% drehen sich aber bestimmt 55% um das Aufreißen und 45% um den anschließenden Liebeskummer.

Damit Liebe sprießen kann, muss sie stets gepflegt und gut behandelt werden. Das kann dann schon etwas in Arbeit ausarten, gerade wenn man ständig herumliegende T-Shirts der besseren anderen Hälfte wegräumen und gebrauchtes Geschirr in die Spüle befördern muss.

Belohnt wird dieser Aufwand an anderer Stelle: Wenn es draußen stürmt, dann findet man zuhause Zuflucht und kann sich mit dem Partner austauschen, sich trösten und gegenseitig wieder aufbauen. Was kann wichtiger sein, als ein verständnisvoller Partner?

Let love grow: Für die heutige Kalligraphie habe ich einen Gelschreiber und apfelgrünes Papier verwendet. Die beiden Farben Grün und Weiß sollen ein frühlingshaftes Wachstum symbolisieren, für das „ Gärtnern der Liebe“ sozusagen. Klingt doof, aber ihr wisst, was ich meine.

Als Stift diente ein Pilot Choose 07 in der Farbe Weiß. Die Pilots kommen zwar aus Japan, sind aber durchaus bei McPaper, bei Karstadt oder Galeria Kaufhof erhältlich. Er ist also nicht so speziell, wie man meinen könnte. Preislich liegt dieser Gelschreiber bei rund 2-3 Euro und ist ideal für die kleine Schreibübung zwischendurch.

Der weiße Pilot Choose 07 deckt sehr gut und ist auch für farbige Papiere geeignet. Für das Papier nahm ich daher Tonkarton in der Farbe „Applegreen“. Das Blumenarrangement besteht wiederum aus weißen Alstromeria. Die Inkalilie erfüllte das Zuhause der kleinen Kalligraphin mit einem süßlich-schweren Duft, der diese liebesbezogene Schreibübung auch olfaktorisch wunderbar umrahmte.

Jetzt muss aber erstmal ein paar Wäschestücke aus dem Weg räumen. Bin gleich wieder da…

Liebe Grüße,
Berlin-Kalligraphie Signatur von Diana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.